Menu
Menu
Energetik

Energetik

Was bezeichnet man als “Aura”?

Das Energiefeld, das den physischen Körper umgibt und durchdringt, wird üblicherweise Aura, Energiekörper oder Lichtkörper genannt. Es besitzt eine spezifische Ausstrahlung. Auraforscher haben aufgrund von Beobachtungen theoretische Modelle entwickelt, nach denen die Aura in Schichten mit unterschiedlichen Frequenzen eingeteilt wird. So erklären sich die verschiedenen für die meisten Menschen unsichtbaren Farben in der Aura.

 

Was hat der Energiekörper mit der Gesundheit zu tun?

Für die Gesundheit ist es wichtig, dass die Aura ausreichend mit Lebensenergie versorgt ist. Dann leuchten die Farben wie die eines Regenbogens, und der Mensch hat eine “gesunde Ausstrahlung”. Hellsichtige Menschen beobachteten, dass sich in den unsichtbaren Körpern Kranker manchmal undichte Stellen befinden, durch die Energie ausfließt. Dies zeigt sich durch blasse oder verunreinigte Farben im Energiefeld. Wenn beispielsweise der Halsbereich zu wenig Energie besitzt, kann sich das im physischen Körper als Räuspern, Husten, Erkältung oder Halsentzündung zeigen.

Durch die Energetik (Lichtarbeit) kann die Aura gereinigt und Krankheiten gelindert und zur Heilung angeregt werden.
Durch meine außersinnlichen Wahrnehmungen erkenne ich Mängel und Staus im Körper und in den Organen lange bevor sich körperliche Störungen manifestieren oder schulmedizinisch nachgewiesen werden können. Mit den Methoden, die ich in meiner Praxis anwende, ist es möglich, das Energiefeld und die Chakren von störenden Blockaden zu reinigen und sie mit Energie aufzufüllen, so dass die Selbstheilungskräfte wieder stark genug sind, um mit der Situation umzugehen und sich selbst zu heilen.

Mehr
Aurareinigung

Aurareinigung

Energiearbeit oder Lichtarbeit hilft den Körpern ihr natürliches Gleichgewicht wieder herzustellen. Bei regelmäßiger Pflege vermeiden Sie nicht nur Erkrankungen, sondern auch Unausgewogenheiten in Ihrer Psyche. Es fällt Ihnen leichter, aus Ihrer Mitte heraus auf Ihre Umwelt zu reagieren und Probleme zuversichtlicher zu lösen.

 

Aurapflege

Optimal ist es, einmal pro Monat Aurapflege in Anspruch zu nehmen. Sinnvoll und heilend wirken kann die Aurareinigung auch bei seelischen Auseinandersetzungen oder nach dem Kontakt mit kranken oder negativ eingestellten Menschen, bei Verausgabung und Erschöpfung, Wechseljahresbeschwerden oder Stresssituationen. Bei alldem verlieren wir übermäßig viel Kraft, und dadurch können Körper, Geist und Seele aus dem Gleichgewicht geraten.
Wenn Sie an einer 10- Bonuskarte zu Sonderkonditionen interessiert sind, sprechen Sie mich bitte darauf an.

Mehr
Pranaheilung

Pranaheilung

nach Choa kok Sui

Die Pranaheilung gehört zu den ältesten Formen des natürlichen Heilens. Sie basiert auf der Übertragung der universellen Lebenskraft, die man Prana, Ki oder Chi nennt. Je nach Art der Erkrankung wird nach der Feststellung des energetischen Zustandes der Chakren (=Kraftzentren entlang der Wirbelsäule, die die Organe mit Lebensenergie versorgen), gereinigt, gestärkt und repariert (z.B. bei Rauchern). Ich arbeite mit farbigem visualisiertem Licht, da die verschiedenen Wellenlängen der Farben unterschiedliche Wirkungen aufweisen (rot regt an, blau kühlt, grün beruhigt usw.).

Da die Pranaheilung das gesamte feinstoffliche System reinigt, das Immunsystem anregt und die Lebensenergie stärkt, lässt sie sich bei jeder Erkrankung gewinnbringend einsetzen. Die Prana-Psychotherapie wirk besonders gut auf psychische Leiden und Süchte.

 

Choa Kok Sui

Choa Kok Sui, auf den die Pranabehandlung zurückgeht, war chinesischer Abstammung und lebte auf den Philippinen, wo er in Manila das “Institute for Inner Studies” gegründet hat. Er unterrichtete die “neue” Medizin, die eine wunderbare Ergänzung zur Schulmedizin sein kann.

Er starb 2007 an einer Lungenentzündung. Es wird geglaubt, das er durch “Mahasamadhi” die Dimension wechselte. Das bedeutet, dass er während der Meditation bewusst seinen Körper verließ.

Die Pranaheilung ist bei fast allen von mir durchgeführten Heilbehandlungen ein wichtiger Bestandteil.

Mehr
Reiki

Reiki

Reiki ist eine uralte Heilmethode, die durch den Japaner Dr. Mikao Usui am Ende des 19. Jahrhunderts wiederentdeckt wurde.

Heute nutzen wir Reiki, um das Immunsystem zu unterstützen, die Selbstheilung zu fördern und die in jedem Menschen angelegten Heilkräfte zu reaktivieren.

Reiki wirkt auf den Körper ähnlich wie eine Lymphdrainage, da Schlacken in Bewegung gesetzt werden und das Gewebe und alle Organe besser entgiften können, wobei Reiki noch tiefere Schichten erfasst. Reiki wirkt außerdem heilend auf den Atem und auf die Psyche. Im Anschluss an eine Reikibehandlungen fühlen sich ca. 90% der Patienten deutlich zuversichtlicher, leichter und zufriedener.

Sie können sich in meiner Praxis:

A. Mit Reiki behandeln lassen

B. Reiki selber erlernen, so dass Sie unabhängig von Behandlern sind.

(siehe Seminare & Gruppen)

 

A. Sich mit Reiki behandeln lassen

Bei der Behandlung, während der Sie entspannt auf der Liege liegen, lege ich Ihnen meine Hände auf, durch die sanfte, wärmende Heilenergie in Ihren Körper strömt. Die Intensität des Energieflusses richtet sich nach dem Bedarf des Empfängers.

Ihr Körper nimmt die heilende Kraft auf und transportiert sie in die Körperregionen, die durch Überlastung, Stress, Krankheit oder ungünstige Lebensumstände geschwächt sind. Bei regelmäßiger Anwendung können sich durch die zusätzliche Energie Blockaden und Schlacken lösen, woraufhin Entgiftung stattfindet. Unausgewogene Kräfte in Ihrem System können sich regulieren und durch tiefe Entspannung stellen nun die Zellen ihre ursprüngliche Ordnung wieder her. Ihre Abwehrkräfte werden gestärkt und Ihr seelisches Befinden verbessert sich. Heilung kann beginnen.

Um zusätzliche Wirkung zu erlauben, wählen Sie sich aus dem farbtherapeutischen Angebot der AURA SOMA – Pomander und – Essenzen vor Behandlungsbeginn jeweils eine Farbe aus, die ich dann für Sie mit verwende.
Die Behandlung dauert je Sitzung ca. 1 Stunde.

 

B. Reiki selber erlernen / Reikiausbildung / Einweihung

(siehe Seminare & Gruppen)

Mehr
Bewusstseinstraining

Bewusstseinstraining

Psycho-spirituelle Beratung & Begleitung, Lebensberatung / Lebenshilfe

Eine andere Art, die Welt zu betrachten, führt zu Bewusstseinserweiterung und zur Loslösung vom „Problem“.

 

Ziel und Nutzen

Glaubenssätze, Überzeugungen und Verhaltensweisen erkennen, Missverständnisse heilen, eine neue Wahl treffen und mehr Leichtigkeit, Liebe, Freude, Beziehung und Verbundenheit erfahren.

Was wir denken, hat die stärkste Auswirkung auf unsere Gefühle und unsere Einstellung dem Leben gegenüber. Dadurch beeinflusst Denken unser Befinden und unsere Gesundheit.

Wenn wir gesund werden oder unsere Gesundheit erhalten möchten, ist es ratsam, unsere Gedanken zu untersuchen und die Emotionen, die uns belasten, aufzulösen. Dabei geht es keineswegs um Beurteilung oder um die Frage der Schuld – es geht einzig und allein darum dass wir uns bewusst darüber sind. Nur so erhalten wir die Möglichkeit, eine andere Wahl treffen zu können.

 

Ich arbeite mit zwei Methoden, die sehr geeignet sind, diese Prozesse zu unterstützen:

1. Bewusstseinstraining

2. „Psychologie der Vision“ nach Dr. Chuck Spezzano (POV)

Beide Methoden verbinden Psychologie und Spiritualität.

Vorrangig geht es darum, aus der Adlerperspektive – also mit Abstand – das Leben, die Situation oder den schwierigen Mitmenschen zu betrachten. Dadurch erweitert sich das Bewusstsein und wir erhalten eine neue Perspektive, die meist sogar die Geschenke offenbart, die durch das „Problem“ in unser Leben treten wollen.

Mehr
Bachblüten

Bachblüten

Wenn Sie z.B. ängstlich sind oder hoffnungslos, wenn Sie sich schlecht abgrenzen können oder sich nichts zutrauen, Ihnen der Antrieb fehlt oder Sie Ihr Ziel nicht kennen, immer wenn Ihr Gemüt nicht in der Harmonie ist, kann die Einnahme der Blütentropfen Ihr Wohlbefinden wieder herstellen. Sie erhalten Lebensfreude, Kraft und Zuversicht zurück.

 

Wie geht das?

Sie erhalten eine auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmte Zusammenstellung von Bachblütentropfen. Diese Mischung nehmen Sie ca. 4 Wochen ein. In aller Regel wird sich Ihr Zustand sehr rasch bessern. Nach dieser Zeit prüfen wir gemeinsam, ob die “alten” Blüten noch gebraucht werden, oder ob die Mischung verändert werden muss.

 

Was sind Bachblüten?

Der englische Arzt Dr. Edward Bach entdeckte, dass ungiftige Blumen und Bäume Schwingungen aussenden, die mit den natürlichen harmonischen Gemütszuständen des Menschen korrespondieren. Er fand eine Methode, die Informationen der Pflanzen in Form von Tropfen zu konservieren. Seit ca. 70 Jahren werden Bachblüten v.a. in der Frauenheilkunde, der Dermatologie sowie in der Kinderheilkunde angewandt. Dr. Bach’s Wunsch war es, dass jeder Mensch – bereits zu Beginn einer Unpässlichkeit – sich der Bachblüten bedienen möge, so dass gar nicht erst ernstere Zustände oder Krankheiten entstehen können.

Bachblüten werden von mir gern auch in der Schwangerschaft und zur Geburtsvorbereitung eingesetzt.

In manchen Fällen setze ich auch Schüßler Salze als Ergänzung ein.

Mehr